3:0-Auswärtssieg der 1. Mannschaft bei Italia Groß-Gerau!

11.3.   SG Italia Groß-Gerau – Alemannia 07   0:3 (0:1), Kreisliga A

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung hat die 1. Mannschaft der Alemannia einen 3:0-Auswärtssieg bei Italia Groß-Gerau erzielt. Nach dem schweren Spiel am Donnerstag Abend in Goddelau, zeigten die Alemannen heute abermals eine vor allem defensiv klasse Leistung. In der ersten Hälfte waren wir klar spielbestimmend und konnten schon frühzeitig durch Kevin (nach toller Vorlage durch Luca) in Führung gehen. In der Folge hatten wir mehrfach sehr gute Möglichkeiten, die allerdings allesamt ungenutzt blieben. So ging es mit 0:1 in die Pause, aus der wir leider nicht mehr so gut ins Spiel fanden. Italia konnte sich immer mehr in unserer Hälfte festsetzen und kam so auch zu der ein oder anderen Abschlussmöglichkeit. Doch Steven war heute abermals ein sicherer Rückhalt und so überstanden wir die Druckphase unbeschadet. Mit zwei weiteren Wechseln Mitte der zweiten Halbzeit kamen wir dann wieder besser ins Spiel und sorgten mit einigen Angriffen und Abschlüssen für Entlastung. Der stark aufspielende Luca erzielte dann per Distanzschuss das vorentscheidende 2:0, Mo erhöhte kurz darauf auf 3:0. Somit haben die Alemannen im vierten Spiel in diesem Jahr bereits zum dritten Mal hinten zu Null gespielt! Mit dem 3:0-Erfolg verbessert sich die Alemannia aktuell auf den 8. Platz in der Kreisliga A.

Am nächsten Sonntag empfangen wir dann Gencler Bischofsheim (18.3. 15:00 Uhr) zum Heimspiel.

Der Kader:

Steven(TW),Lukas,Luca(1),Tugay,Yannic,Kevin(1),Maik,Mohammed(1),Imad,Jan,Nader – Damian,Mello

Spielten stark als 6er – Tugay und Luca

Comments are closed.