Alemannen verlieren nach „stürmischen“ Spiel mit 0:1 in Geinsheim!

23.9.   SV 07 Geinsheim II – Alemannia 07  1:0 (0:0), Kreisliga

Eine unnötige Niederlage mussten die Alemannen beim Gastspiel in Geinsheim hinnehmen. Von Beginn an entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit wenig Höhepunkten auf beiden Seiten. Kurz vor der Pause hatte der Gastgeber eine gute Chance per Kopf, kurz darauf war es Marvin, der nach Vorlage von Andy das 1:0 auf dem Fuß hatte. Beide Möglichkeiten blieben ungenutzt,  so ging es mit 0:0 in die Pause. Auch in der zweiten Hälfte änderte sich wenig am Spiel, beide Mannschaften konnten keine großen Chancen herausspielen. In der 75. Minute kam dann Schwung und Bewegung in die Partie, allerdings lag dies am Wetter. Ein Unwetter fegte über den Platz, so dass der Schiedsrichter das Spiel unterbrechen musste. Nach ca. 20 Minuten ging es weiter, leider hatten einige Spieler von uns in der Unterbrechung komplett ihre Konzentration und Fokus auf das Spiel verloren. So bestimme der SV 07 Geinsheim die letzten 15 Minuten, wir hatten Mühe, kein Gegentor zu bekommen. Doch in der 90. Minute konnten wir den Ball nach einer Ecke nicht klären und so erzielte Florian Auer per Kopf das Siegtor. Somit steht im 10 Saisonspiel die 8 Niederlage zu Buche. In der kommenden Trainingswoche, in der wir zusammen mit der B-Jugend trainieren werden, müssen wir uns konzentriert und intensiv auf das nächste Heimspiel vorbereiten und die nächsten, dringend benötigten Punkte einfahren. Am kommenden Sonntag empfängt die Alemannia die SKV Büttelborn II (30.9. 15:00 Uhr).

Der Kader:

Robin (TW), Mahmoud, Musti, Lukas, Fabian, Luca, Mateusz, Andy, Kevin, Marvin, Mello – Khayree, Fahad, Yomni – Steven (ETW), Julien

Comments are closed.