Alemannia C2 qualifiziert sich für die Kreisliga!

22.9.   Alemannia 07 C2 – JSG Geinsheim/Wallerstädten  2:1 (1:1), Qualifikation

In einer packenden Partie wollten beide Mannschaften sich nichts schenken und sich mit einem Sieg direkt für die Kreisliga qualifizieren. Von Beginn an spielten die Alemannen auf Sieg und bekamen ein spielerisches Übergewicht. Der Gast stand jedoch gut in der Defensive und war bei Kontern stets gefährlich. In der Drangphase der C2-Jungs ging der Gast nach einem Abstimmungsfehler in der Abwehr mit 1:0 in Führung. Doch die C2 ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und spielten konsequent weiter, konnten noch vor der Pause durch den starken Daniel ausgleichen. Auch in Hälfte zwei blieb es bei einem ausgeglichenen und spannenden Spiel, das dann durch einen Elfmeter entschieden wurde. Nach einem Abschlag des Gästetorwartes wurde der Ball über Luis und Henry zu Daniel gespielt, der im Strafraum nur durch ein Foul gestoppt werden konnte. Den fälligen Strafstoß verwandelte er dann sicher zur 2:1-Führung. In der Schlussphase drängte Geinsheim/Wallerstädten dann mit aller Macht auf den Ausgleich, doch die C2-Junioren verteidigten gut und sicher ihren Vorsprung. Mit einer tollen Mannschaftsleistung hat sich das Team heute zu Recht die Qualifikation zur Kreisliga erkämpft. Kompliment an aller Spieler und das Trainerteam Garo und Daniel!

Nun muss sich die Mannschaft konzentriert und intensiv auf die anstehende Kreisligasaion, die nach den Herbstferien beginnt, vorbereiten, es warten starke Teams (u.a. VfR Groß-Gerau, SC Opel Rüsselsheim, VfB Ginsheim II) auf die Alemannen.

Der C2-Kader:

Fabian (TW), Yazan, Luis, Semy, Leon Ki., Angelo, Daniel (2), Markell, Marc, Leon Ko., Henry – Niklas (ETW), Max, Sven

Comments are closed.