Alemannia D1 und Darmstadt 98 U12 trennen sich 2:2!

09.09.  Alemannia 07 D1 – SV Darmstadt 98 U12   2:2 (0:1), Gruppenliga

In einem hochklassigen Gruppenligaspiel trennten sich die D1-Junioren der Alemannia und die U12 des SV Darmstadt 98 am Ende leistungsgerecht mit 2:2. Der Nachwuchs der Lilien hatte über die gesamte Spielzeit mehr Ballbesitz, die Kostro-Jungs zeigten jedoch eine taktisch hervorragende Leistung und standen sehr kompakt und sicher in den Räumen, so dass der Gast in  der ersten Hälfte kaum zu Torchancen kam. Die Alemannen versuchten nach Ballgewinn schnell umzuschalten und waren nach Standards (Eckball) immer wieder gefährlich. Kurz vor der Pause ging dann Darmstadt 98 ebenfalls nach einem Standard (Freistoss) in Führung, den abgewehrten Ball verwerte Artan Latifi zur 1:0-Führung (27.). In der zweiten Halbzeit brachte Coach Ned Lazar in die Mannschaft und die Jungs spielten weiter mit viel Herz und Leidenschaft. Kurz nach der Pause wurde der Einsatz dann belohnt, nach einem Eckball brachte der starke Pana den abgewehrten Ball erneut in den Strafraum und ein Darmstädter Spieler erzielte per Kopf den Ausgleichstreffer (34.). Ihre große Qualität bei Eckbällen zeigten die Kostro-Schützlinge dann in der 41. Minute, nach einer Ecke war es Kapitän Amar der per Kopf die 2:1-Führung erzielen konnte. Als sich Abwehrchef Darius verletzte, musste wieder umgestellt werden, in der Folge drängte die U12 auf den Ausgleich. Da unsere Mannschaft jedoch immer noch gut im Raum verteidigte und viele Zweikämpfe gewinnen konnte, versuchte der Gast es oftmals mit Distanzschüssen. Fünf Minuten vor Spielende bekam das Mittelfeld dann kein Zugriff auf Ilay Demiric, sein Schuss aus der Distanz konnte unser Torhüter Fabian leider nicht abwehren. In der Schlussphase versuchten die Alemannen nochmal alles, am Ende blieb es dann beim insgesamt verdienten Unentschieden. Ein großes Lob von allen Seiten an beide Teams für ein spannendes und hochklassiges Jugendspiel.

Am nächsten Sonntag geht es wieder gegen eine Darmstädter Mannschaft, um 10:00 Uhr ist die D1 dann bei der SKV Rot-Weiß Darmstadt zu Gast.

Der D1-Kader:

Fabian(TW), Maximilian, Darius, Pana, Amar(1), Samuel, Amir, HongLac, Can – Lazar, Joel S. –

Lukas(ETW), Joel L., Agelos

Comments are closed.