Alemannia empfängt im Pokal den VfR Groß-Gerau

In der 2. Runde des diesjährigen Kreispokal empfangen die Alemannen den Kreisoberligisten VfR Groß-Gerau am morgigen Sonntag (29.7.).  Gegen den letztjährigen Vierten der KOL muss Trainer Jochen Weller allerdings auf 6 Leistungsträger verzichten (Urlaub, Verletzungen).  Somit kommen am Sonntag Abend (Anstoß um 18:30 Uhr) viele Neuzugänge zum Einsatz. Dennoch werden die Alemannen voll motiviert an den Start gehen und alles daran setzen, die nächste Runde im Pokal zu erreichen.

Wir freuen uns, die Gäste des VfR Groß-Gerau bei uns begrüßen zu dürfen und wünschen allen Beteiligten ein faires Spiel.

 

 

Comments are closed.