Alemannia U14 erreicht tollen 4. Platz in Ober-Ramstadt!

Die C2-Junioren der Alemannia zeigten zum Auftakt des neuen Jahres eine klasse Turnierleistung und erreichen einen sehr guten 4. Platz beim gut besetzten Sparkassen-Cup des FC Ober-Ramstadt. Beim Turnier mit Rundumbande überzeugte das Team von Coach Garo vor Allem in der Vorrunde. Ungeschlagen (3 Siege, 1 Unentschieden) erreichten die 10 Spieler (darunter auch unsere Neuzugang Angelo) das Halbfinale und wussten durch Spielfreude und Einsatz zu gefallen. Im Halbfinale gegen den SV Erzhausen unterlagen die jungen Alemannen dann mit 0:3, hatten jedoch die ein oder andere Chance auf ein eigenes Tor. Im Spiel um Platz 3 und 4 ging es dann wie schon in der Vorrunde gegen die U14 des TV 1817 Mainz (2:2). Die Alemannia-Jungs gingen mit 1:0 in Führung, ließen dann in der Folge in Sachen Konzentration und Einstellung leider nach. Durch Undiszipliniertheiten einiger Spieler fiel die Niederlage im letzten Spiel mit 1:8 dann viel zu hoch aus und trübt etwas den ansonsten tollen Eindruck, den die Alemannen im Turnier hinterlassen haben. Turniersieger wurde Hessenligist TS Ober-Roden.

Folgende Spieler waren im Einsatz:

(v.l.n.r.):  Elian,Paul,Semy,Anas,Ayoub,Yazan,Leon,Shayan,Fabian,Angelo

Die Spiele:

  • Alemannia 07 U14 – SG Arheilgen   3:1
  • Alemannia 07 U14 – TV 1817 Mainz U14   2:2
  • Alemannia 07 U14 – FC Ober-Ramstadt   1:0
  • Alemannia 07 U14 – Viktoria Klein-Zimmern   2:1
  • Halbfinale:  Alemannia 07 U14 – SV Erzhausen   0:3
  • Spiel um Platz 3:  Alemannia 07 U14 – TV 1817 Mainz U14   1:8

Comments are closed.