C2 mit hervorragendem 4. Platz beim Turnier in Kastel!

Die Alemannia-C2 nahm am Pfingstsonntag am sehr gut besetzten C-Jugendturnier der TSG 1846 Kastel teil. Das Teilnehmerfeld bestand aus Teams der Verbands-, Gruppen- und Kreisligen. Somit standen die Alemannia-Jungs vor einer großen Herausforderung. Jedoch nahm die Mannschaft von Garo und Daniel die anstehenden Aufgaben sehr ernst und spielten eine klasse Vorrunde. Gegen die U15 von Hassia Bingen (Landesliga Rheinhessen) und Kreisligist FVgg 03 Mombach wurde jeweils ein 0:0 erreicht. Gegen den Gastgeber TSG 1846 Mainz-Kastel (Gruppenliga) konnten die Jungs nach einem Tor von Markel mit 1:0 gewinnen, gegen Hessenligist KSV Klein-Karben setzte es eine 0:1-Niederlage. Mit 5 Punkten belegten die Alemannen den 2. Platz in ihrer Gruppe und zogen etwas überraschend ins Halbfinale ein. Dort wartete der Vize-Kreismeister SC Opel Rüsselsheim. Das Team konnte das Spiel über die gesamten 15 Minuten Spielzeit offen gestalten, hatten kurz vor Ende sogar die große Chance auf die Führung, am Ende blieb das Halbfinale torlos. So musste das Elfmeterschießen entscheiden, hier behielt der SC Opel mit 3:1 die Oberhand. Im abschließenden Spiel um Platz 3 und 4 ging es dann gegen Hassia Bingen II, doch man merkte den Jungs das lange, kräftezehrende Turnier an. Mental und physisch waren viele Spieler an ihre Grenze gegangen und so musste man sich am Ende deutlich mit 0:3 geschlagen geben. Dennoch zeigte sich das Trainerduo Garo und Daniel mit den gezeigten Leistungen aller Spieler hoch zufrieden und der 4. Platz ist aller Ehren wert.

Die Alemannen erspielte sich eine Menge Respekt, war mit Abstand das jüngste Team im Teilnehmerfeld (5 U13-Spieler!) und das einzigste aus der Kreisklasse. Die Jungs haben in jeder Partie taktisch hervorragend gespielt und es jedem Gegner sehr schwer gemacht. Bei der abschließenden Siegerehrung durch die Schiedsrichter und Turnierleitung wurde die C2 zur fairsten Mannschaft auf und neben dem Platz gewählt und mit einem neuen Trainingsball belohnt!

Fazit: In allen Belangen war das Otto-Walter-Pfingstturnier für die Alemannia C2-Junioren ein voller Erfolg!

Spielten ein klasse Turnier: 

Fabian(TW), Jakub, Elian, Angelo, Yazan, Markell, Leon, Niklas(TW)   (oben v.l.n.r.)

Youssef, Shayan, Anas, Lasse, Simone

Gute Stimmung bei der C2  🙂

Comments are closed.