D1-Jungs gewinnen souverän mit 2:0 gegen die SG Sandbach

15.4.   Alemannia 07 D1 – SG Sandbach   2:0 (0:0), Gruppenliga

Mit einem souveränem 2:0-Heimerfolg gegen die SG Sandbach haben die Alemannia D1-Junioren nun auch rechnerisch den Klassenerhalt sicher! Glückwunsch an alle Spieler für eine bis dahin sehr gute Saison!

Nach dem Auswärtserfolg am vergangenen Dienstag in Darmstadt (2:0 gegen RW Darmstadt) und vor dem Halbfinalspiel am kommenden Mittwoch (18.4. 18:00 Uhr) beim Gruppenligakonkurrenten SV Rot-Weiß Walldorf bekamen viele Stammkräfte eine Pause. Doch auch die Spieler, die nicht immer viel Spielzeit bekommen, haben heute gezeigt, dass sie ebenfalls einen guten Fußball spielen können. Bereits in Hälfte eins waren die Kostro-Schützlinge spielbestimmend und hatten eine Vielzahl an Chancen, die jedoch allesamt ungenutzt blieben. In der zweiten Halbzeit kam Lukas im Tor zum Einsatz und Benedikt wurde für Amar eingewechselt. Auch im zweiten Abschnitt wurde eine Chance nach der anderen herausgespielt, doch es dauerte bis zur 51. Minute, bis Edon nach Eckball per Kopf das längst überfällige 1:0 erzielte. Nur eine Minute später war es Emanuel, der nach tollem Spielzug auf 2:0 erhöhte. Trotz weiterer Angriffsbemühungen blieb es bis zum Schlusspfiff beim 2:0. Mit nun 29 Punkten aus 16 Spielen (40:22 Tore) belegen die Alemannen den 6. Platz und haben nun bei noch sechs ausstehenden Partien 21 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Am kommenden Mittwoch geht es dann zum Kreispokal-Halbfinale zum Ligakonkurrenten SV Rot-Weiß Walldorf (18.4. 18:00 Uhr), bereits am nächsten Samstag steht das nächste Gruppenligaspiel an, um 13:15 Uhr sind die D1-Junioren dann bei der SKV Mörfelden zu Gast.

Der Kader:

Leon(TW),Maximilian,Edon(1),Darius,Emanuel(1),Alen,Kayra,Amar,HongLac – Lukas(ETW),Benedikt,Marlon,Uemit – Kosta,Andrej

Comments are closed.