D2-Junioren verlieren 2. Qualifikationsspiel in Mörfelden!

09.09.  SKV Mörfelden II – Alemannia 07 D2  3:1 (1:0), Qualifikation

 

Nach dem souveränen 5:0-Erfolg beim ersten Qualifikationsspiel zur Kreisliga am letzten Samstag zu Hause gegen Concordia Gernsheim II, mussten die D2-Junioren mit ihrem Coach Behzad nach Mörfelden reisen. Gegen die D2 der SKV Mörfelden entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften kamen zu Tormöglichkeiten ohne Erfolg und als es eigentlich schon Zeit für den Pausenpfiff war, konnte der Gastgeber durch einen Patzer in der Alemannia-Abwehr doch noch mit 1:0 in Führung gehen. Direkt nach Wiederanpfiff erhöhte Mörfelden auf 2:0, doch die D2-Jungs zeigten sich kämpferisch und drängten auf den Anschlusstreffer. Das nächste Tor erzielte dann aber wieder die SKV (49.), in der Schlussphase setzte Trainer Behzad dann auf volle Offensive und wurde durch den Anschlusstreffer von Bader belohnt (58.). Zu mehr reichte es leider an diesem Tag nicht, dennoch lässt die Leistung und Einstellung der neu formierten D2-Junioren für die nahe Zukunft hoffen. Am nächsten Samstag steht dann das nächste Auswärtsspiel auf dem Programm (14:00 Uhr bei Dersim Rüsselsheim).

Der D2-Kader:

Lukas(TW),Elias,Bashir,Ali,Max,Bader(1),Philipp,David,Bruce – Yassine,Mohammed,Berkay,Jayda

D2-Trainer Behzad:

Comments are closed.