E1-Junioren erreichen Pokal-Viertelfinale!

25.10.   SV Rot-Weiß Walldorf – Alemannia 07 E1   2:4 n.V. (0:2, 2:2), Pokal-Achtelfinale

Die Alemannia-E1-Junioren erreichen nach Verlängerung das Kreispokal-Viertelfinale. In der ersten Hälfte waren die Alemannia-Jungs das klar bessere Team und zeigten tollen Kombinationsfußball. Bereits in der 4. und 5. Minute gingen die Kostro-Schützlinge durch Samuel in Führung und hatten in der Folge noch einige sehr gute Abschlußmöglichkeiten, die leider ungenutzt blieben. Im zweiten Abschnitt konnten die Jungs nicht mehr ganz an die Leistung anknüpfen und so konnte Rot-Weiß Walldorf besser ins Spiel finden und in der 34. Minute den Anschlußtreffer erzielen. Kurz vor Spielende gelang den Gastgebern dann auch noch der Ausgleich (49.) und so ging es in die Verlängerung, in der die E1 tollen Kampfgeist und Moral zeigte. Kurz vor Ende der Verlängerung war es dann Samuel, der durch klasse Zuspiele die Tore drei (Eren-Pascha 58.) und vier (Lazar 60+1) vorbereitete. Entsprechend groß war der Jubel bei den Spielern und deren Anhang nach dem Schlusspfiff, nach einem intensiven und hart umkämpften Pokalspiel zieht die Alemannia-E1 ins Kreispokal-Viertelfinale ein.

Glückwunsch an die E1-Jungs:

Till(TW),Panagiotis,Samuel(2),Amir,Can,Lazar(1),Eren-Pascha(1) – Sinan

 

Comments are closed.