E1-Junioren verteidigen Hallenkreismeistertitel!

Nach einem spannenden Finale gegen den VfB Ginsheim (0:0) konnten sich unsere E1-Junioren im entscheidenen Siebenmeterschiessen mit 2:0 durchsetzen und somit den Hallentitel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Nach einem souveränden Auftaktsieg gegen Germania Leeheim (5:0), mussten die Kostro-Schützlinge eine unglückliche 1:2-Niederlage gegen den VfB Ginsheim hinnehmen. Nach einem wiederum klaren 2:0-Erfolg gegen die SKV Mörfelden stand die E1 im Halbfinale. Hier entwickelte sich eine spannende Partie gegen Eintracht Rüsselsheim, am Ende setzten sich die Alemannia-Jungs mit 3:2 durch und hatten das Finale erreicht. Abermals hies hier der Gegner VfB Ginsheim, nach einem hochklassigen Finale ohne Tore, musste das Siebenmeterschiessen entscheiden. Wie schon im Vorjahr, als die damalige E1 sich vom Punkt gegen den SV 07 Nauheim durchsetzen konnte, waren auch heute die Jungs sehr sicher und konzentriert. Samuel und Amir verwandelten ihre Strafstöße sicher und Torhüter Till konnte die ersten beiden (von drei) Schüssen der Ginsheimer sicher abwehren. Entsprechend groß war der Jubel dann bei Coach Ned und den Spielern der E1.

 

Ebenfalls eine hervorragende Endrunde spielten unsere Gruppenliga-Jungs der D1. Über das gesamte Turnier zeigten die Jungs den technisch und taktisch besten Hallenfußball und erreichten ungeschlagen das Finale (4:0 gegen JSG Stockstadt/Biebesheim, 0:0 gegen VfB Ginsheim, 4:0 gegen TV Hassloch, 2:1 im Halbfinale gegen Concordia Gernsheim). Im Finale fehlten den Alemannen das nötige Spielglück, zahlreiche gute Chancen konnten nicht verwertet werden, während Ligakonkurrent VfB Ginsheim seine beiden Möglichkeiten eiskalt ausnutze. So blieb am Ende einer enttäuschten Truppe „nur“ der 2. Platz, dennoch können und sollen alle Spieler stolz auf ihre Leistung sein.

Auch unsere E2-Junioren (Vorrunde) und D2-Junioren (Platz 4) präsentierten bei ihren Endrunde hervorragend die Alemannia, sowohl fußballerisch als auch durch ihr Auftreten.

Comments are closed.