Unglückliche 0:1-Niederlage in Goddelau!

08.03.   TSV Goddelau – Alemannia 07   1:0 (1:0), Kreisliga A

Mit einer unglücklichen Niederlage im Gepäck musste die 1. Mannschaft aus Goddelau abreisen. In der ersten Halbzeit hatten die Alemannen hauptsächlich mit dem schwer bespielbaren Rasenplatz und dem Wetter (Regen und starker Gegenwind) zu kämpfen. Der TSV Goddelau hatte, auch mit dem Wind im Rücken, mehr Spielanteile und ging dennoch etwas glücklich mit 1:0 in Führung. Die Alemannia konnte dagegen nur selten für Entlastung sorgen und so ging es mit einem nicht unverdienten 1:0 für Goddelau in die Pause. In der zweiten Hälfte zeigten die Alemannia-Jungs dann abermals ihre große Moral und Teamgeist. Von Beginn an verlagerten wir das Spiel immer wieder in die Hälfte des TSV Goddelau und hatten mehrfach gute Chancen auf den Ausgleichstreffer. Der sehr gute Torhüter des Gastgebers verhinderte jedoch zweimal mit tollen Paraden das Tor für uns. 25 Minuten vor Schluss kamen mit Tugay und Mello zwei frische Kräfte in unser Spiel. In der Schlussphase spielten wir nur noch auf ein Tor, Goddelau wurde immer wieder in die Defensive gedrängt. Die Alemannen waren auch konditionell voll auf der Höhe, zeigten eine tolle Moral und drängten mit aller Macht auf den Ausgleichstreffer. Viele Zweikämpfe wurden gewonnen und immer wieder das Goddelauer Tor angelaufen. Leider wurde das Team für die hervorragende Leistung und Einstellung in der zweiten Halbzeit nicht belohnt und mussten sich mit 0:1 geschlagen geben. Dennoch ein großes Kompliment an alle Spieler für ihren Einsatz in einem schweren Auswärtsspiel, das unter sehr widrigen Bedingungen stattgefunden hat.

Nun gilt es alle Kräfte wieder zu sammeln, am Sonntag geht es dann zum nächsten Auswärtsspiel bei Italia Groß-Gerau (11.03.  15:00 Uhr).

Der Kader:

Steven(TW),Lukas,Luca,Kevin,Damian,Maik,Mohamed,Imad,Marvin,Jan,Nader –

Tugay,Mello

Comments are closed.